Sichere Ruhe für Ihr Baby, erholsamer Schlaf für Sie.

Atemmonitor

Liebe Mutter, lieber Vater!

Erwarten Sie einen neuen Kinderschatz in Ihrer Familie? Dann sollte der Atemmomitor Baby Control Digital zu einem unentbehrlichen Bestandteil Ihrer Babyausstattung werden. Wählen Sie mit großer Sorgfalt eine ständige Überwachung Ihres Babys und ruhige Sicherheit für Sie mit einem Atemmonitor.


Reklamationsbedingungen

Die unten angegebenen Reklamationsbedingungen gelten für den Interneteinkauf www.babycontroldigital.at. Die Bedingungen beheben und präzisieren die Rechte und Pflichten vom Verkäufer (Lieferanten) und Käufer (Kunden).

§ Haftpflicht für Warenmängel und Garantie

Der Kunde ist verpflichtet sich die Ware bei der Übergabe genau anzuschauen. Im Falle einer mechanischen Packungsbeschädigung, ist der Kunde verpflichtet den Warenbestand zu kontrollieren. Im Falle der Beschädigung muss eine Beschädigungsnachricht in Anwesenheit des Fahrers ausgestellt werden. Die Haftung für Lieferungsschäden trägt der Lieferant. Jede Ware ist versichert. Aufgrund des Protokolls wird dem Kunden nach dem Abschluss des Schadenprotokolls der Schadenmeldung eine Preisermäßigung oder ein neues Produkt gegeben. Nach der Unterschreibung des Lieferscheins vom Kunden, ist der Kunde mit der Übergabe einverstanden. Mit der Unterschrift bestätigt man, dass die Ware ohne Beschädigung geliefert wurde. Auf spätere Reklamationen dieser Art wird keine Rücksicht genommen und es wird automatisch abgelehnt.

Ausführlichere Informationen zu mechanischen Beschädigungen der Ware, die bei der Lieferung oder unmittelbar nach dem Auspacken festgestellt wurden – finden Sie in den . Lieferbedingungen.

Die Garantie bezieht sich nicht auf alltägliche Produktabnutzung (Teilabnutzung), die beim Benutzen verursacht wurde. Kürzere Gebrauchsdauer kann man nicht als eine Beschädigung betrachten und man kann es auch nicht reklamieren.

Die Garantiezeit für alle Personen, die die Ware zum Unternehmenszweck oder zum Handel mit dieser Ware benutzen, sind nicht nach dem Bürgerlichem Gesetzbuch festgestellt. Es wird vom konkreten Warenlieferanten festgestellt. Die Garantiezeit die in unserer Webseite angegeben ist, zählt für die Endkunden, nicht für Firmen.


Im Falle dass das Produkt bei der Übergabe nicht in Übereinstimmung mit dem Kaufvertrag steht, besteht dem Käufer das Recht, dass der Verkäufer die Ware gratis und in einer möglichst schnellen Zeit in den Zustand bringt was im Kaufvertrag angegeben ist. Alles wird nach den Bedürfnissen vom Käufer bezogen. Man kann die Ware reparieren oder es kann auch neue Ware geliefert werden. Wenn keine von diesen Varianten möglich ist, kann der Kunde eine Ermäßigung fordern oder vom Vertrag zurücktreten. Es zählt nicht im Falle, dass der Kunde bevor der Warenübergabe über die Gegensätzlichkeit mit dem Kaufvertrag gewusst hat oder dass er selbst die Gegensätzlichkeit verursacht hat. Die Gegensätzlichkeit mit dem Kaufvertrag, die während der Zeit von 6 Monaten auftaucht, zählt man als die Gegensätzlichkeit die schon bei der Übergabe existierte. Es zähl nur im Falle, dass man Gegensatz beweist oder es widerspricht der Warenbeschaffenheit.

Im Falle der Warenbeschaffenheit mit dem Kaufvertrag besteht dem Kunden der Anspruch auf s.g. Abhilfe Verschaffung und zwar:
• Reparatur - man wird die Ware gratis in den selben Gegenstand bringen und zwar mittels einer Reparatur als im Vertrag angegeben ist
• entsprechender Preisermäßigung
• einer Ersatzlieferung
• Zurücktreten vom Kaufvertrag


Zuerst kann der Verbraucher vom Verkäufer eine gratis Reparatur oder eine gratis Ersatzlieferung der Verbrauchware fordern. Der Käufer hat das Recht die Ware umzutauschen nur im Falle, dass es nicht in Hinsicht der Schadenbeschafenheit unverhältismäßig ist. Ob der Schaden verhältnismäßig ist oder nicht wird die berechtigte Reparaturzentrale entscheiden. Der Ausdruck wird in einer Schriftform gegeben. In diesem Fall wird die Ware gegen den selben Teil umgetauscht, eventuell wird der Betrag zurück überwiesen.

Die Rechte der Mängelhaftung werden beim Verkäufer geltend gemacht, bei dem wo die Ware gekauft wurde. Wenn in dem Garantieschein eine andere Reparaturgesellschaft angegeben ist, die sich für den Kunden in der Nähe oder im Wohnort befindet, wird der Kunde das Reparaturrecht bei der Gesellschaft benötigen. Im Falle dass es nicht möglich ist, wird sich für die Reparatur der Verkäufer kümmern.

Im Falle dass die Ware zur Reparatur dem Verkäufer nicht persönlich übergegeben wird, ist der Verkäufer für die Lieferung der reklamierten Ware und eventuellen Schäden bei der Lieferung zuständig. Die mechanische Beschädigung während der Lieferung und auch auf Grund der Lieferung zum Verkäufer wird nicht im Reklamationsprozess eingesehen. Wir empfehlen Ihnen die Lieferung zu versichern.

§ Reklamationsverlauf

Bei Reklamationsanwendung halten Sie bitte den folgenden chronologischen Verlauf ein:
• Kontaktieren Sie uns auf unsere E-Mail Adresse: info@babycontroldigital.at oder telefonisch Kontakt.
• Bis zu 2 Tage werden Ihnen alle nötigen Informationen über den weiteren Verlauf gesendet.
• Die Ware können Sie senden oder persönlich auf den im Voraus festgestellten Ort bringen.
• Im Falle der persönlichen Übernahme der reklamierten Ware in der unangemessenen Packung zur sicheren Lieferung trägt die volle Verantwortlichkeit für die mechanische Beschädigung in die berechtigte Reparaturzentrale der Käufer.